Schwierige Situationen überwinden

Seminar zum Lösen schwieriger Situationen

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Ein nächster Termin im Frühjahr 2018 wird demnächst bekannt gegeben.

Ueberblick

Stehen in Ihrem Leben momentan vor folgenden oder ähnlichen Fragen oder schwierigen Lebenssituationen?

1. Müssen Sie Ihren Standort im Leben/Beruf bestimmen?
Wo stehe ich und wohin will ich?

2. Gilt es für Sie, Ihre persönlichen Ressourcen zu aktivieren?
Talente und Fähigkeiten wach küssen und an die Oberfläche bringen

3. Wollen Sie Ihre Autonomie stärken?
Selbstbestimmung und Selbständigkeit fördern

4. Möchten Sie familiäre und/oder betriebliche Verstrickungen lösen?
Bremsen erkennen und lösen

5. Stehen Sie vor der Herausforderung, Klarheit schaffen zu müssen?
neue Einschätzung des Ist- und Sollzustandes

6. Richtige Entscheidungen treffen!
Sicherheit und Vertrauen in die eigenen Entscheide erlangen

Sollten eine oder mehrere dieser Aussagen auf Sie in Ihrer aktuellen Lebenssituation zutreffen, ist unser Seminar für Sie nützlich. Unser Programm ist so aufgebaut, dass Sie zur individuellen Problemlösungen gelangen. Die systemischen Aufstellungen in der erste Seminarphase helfen Ihnen, Ihre persönliche Lebenssituation zu klären und konkrete Lösungsansätze zu erarbeiten. In der zweiten Seminarphase geht es darum, den Erkenntnisgewinn aus der ersten Phase zu erleben und Entscheidungen in Form von praktikablen Massnahmen umzusetzen.

Programm

Teil I Bewusst werden (Leitung Ursula Jud Curtius)

Methodik: Neue Einsichten durch systematische Aufstellungen

Im ersten Seminarteil wird auf die Befindlichkeit jedes einzelnen Seminar-Teilnehmenden individuell eingegangen. Belastende familiäre oder berufliche Situationen werden in systemischen Aufstellungen nachempfunden und Hemmnisse festgemacht.
Am Ende jeder Aufstellung steht eine Lösung, eine neue Ausrichtung, eine Idee oder eine Einsicht. Diese Lösung gilt es nun umzusetzen, zum Leben zu erwecken. Zielorientierte Tatkraft soll in die noch zarten Umrisse der nächsten Zukunft fließen.
Dies geschieht als logische Fortsetzung der durch die Aufstellung in Gang gebrachten Bewegung.
In der systemischen Strukturaufstellung werden innere Bilder, die wir von einer Situation, einem Problem oder einem Anliegen haben, nach aussen verlagert und symbolisch dargestellt. Dies erzeugt Veränderungen im inneren Bild und damit in der Wirklichkeit der Seminarteilnehmenden. Der erweiterte Blickwinkel in die neue erworbene Klarheit verhelfen ihnen zu einem besseren Verständnis ihrer jeweiligen Situation und Herausforderung und bringt sie auf konkrete Lösungsansätze.

Teil II Lösung umsetzen (Leitung Claude Ribaux)

Methodik: Aktivwach-Höhenflüge mit den neuen Zielen

Wir begleiten die Teilnehmenden auf einen aktivwachen Höhenflug in die neuen Gebiete der bewusst gemachten Einsichten und Lösungen. Durch körperliche Bewegung im Seminarraum gleiten die Teilnehmenden in künftige Situationen und loten verschiedene Möglichkeiten aus. Die Ideen verwandeln sich in sofortiges konkretes Erleben. Dadurch verankert sich die in der Aufstellung neu geordnete Lebenssituation nachhaltig im Bewusstsein.

Das Seminar

Teilnehmende

Zugelassen sind Privatpersonen, die sich selbstkritisch einbringen möchten. Die Teilnehmerzahl ist limitiert, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Anmeldung

Die Anmeldung und Reservation erfolgt telefonisch oder schriftlich per Mail und ist nur gültig, wenn die Bezahlung spätestens zehn Tage vor Kursbeginn erfolgt ist.

Seminargebühr

Das Seminarentgelt beträgt CHF 920. – pro Person. Inbegriffen sind zwei Übernachtungen im Hotel «Mohren» sowie alle Mahlzeiten. Wenn aus medizinischen Gründen (Arztzeugnis) der Kurs nicht angetreten werden kann, wird die Seminargebühr zurückerstattet oder an einen neuen Kurs angerechnet.

Daten

Freitag, 25. August bis Sonntag 27. August 2017.

Ort

hotel-mohren-13
Wir lassen uns im Bio-Hotel «Mohren» in 0-88693 Limpach verwöhnen. Das Seminar-Hotel im süddeutschen Deggenhausertal verfügt über ein reichhaltiges Wellness­ Angebot und befindet sich nur 21 Kilometer vom Bodensee. http://biohotel-mohren.de

Kursleitung

Ursula Jud Curtius
Sie studierte Psychologie und Psycholinguistik in den USA und engagierte sich im Bereich der Projektentwicklung im Führungs- und Persönlichkeitsbereich. Sie wirkt als Coach und veranstaltet seit vielen Jahren Begegnungsseminare in Deutschland und in der Schweiz.

Claude Ribaux
Engagiert sich als Coach, Trainer und Berater für soziale, organisationale und persönliche Veränderungsprozesse und Konfliktmanagement. Er blickt auf über zwanzig Jahre praktische Erfahrung als Abteilungs- und Projektleiter, Coach und Trainer zurück.

Yves Schumacher
Kommunikationsfachmann mit langjähriger Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Er wirkt als Organisator und Moderator des Seminars und ist Anlaufsteile für alle Anliegen der Seminar-Teilnehmenden.

Kontakt / Anmeldung:

Yves Schumacher Communications GmbH
Renggerstrasse 3, 8038 Zürich
Tel. 044 991 14 14
E-Mail: yves.schumacher@ysc.ch

Leadership im System

Das Thema Leadership im System wird unter nachfolgendem Link ausführlich beschrieben.
Das Ganze Steuern >>