Kreativität

Querdenken: Kreativität in absurden Situationen

Über festgefahrene Meinungen und Überzeugungen hinaus zum Denken in Varianten

Wer in den letzten Monaten mit den MitbürgerInnen politische Themen diskutierte, ist wahrscheinlich auf offensichtlich unveränderliche Meinungen aller Couleur gestossen. Wie kann unter solchen Bedingungen die offensichtlich eingeschränkte Wahrnehmung wieder verbessert werden? Welche Möglichkeiten haben wir, mit unseren GesprächspartnerInnen den Realitätsrahmen etwas breiter zu setzen?

Oder: Wie können wir neue Ideen zu unseren Produkten erhalten? Welche anderen Möglichkeiten gibt es noch für unser Projekt?

In all diesen Bereichen geht es um die Frage: Wie können wir unsere Kreativität entfalten? Dieser Frage gehen wir in unserem Kurs intensiv nach.

Nutzen:

  • Fähigkeit, Trampelpfade des Denkens zu verlassen
  • Eigene Möglichkeit zur Innovation sind erkannt
  • Die Innovationslust ist geweckt, und die Intuition gestärkt
  • Lösungen für konkrete Herausforderungen sind erarbeitet

Ziele:

Denkblockaden überwinden
Kreativität und Intuition projektrelevant nutzen
Kreativität fördernde Fragen stellen

Inhalte:

Kreativität im Problemlösungsprozess an konkreten Fragestellungen und Produkten schärfen
Strukturierte Prozesse zur Ideenfindung, z.B. Disney Strategie, Brainstorming, zirkuläres Fragen
Innovation im kreativen Team
Fragen, die das Denken wie Küsse wecken

Für wen?

Menschen, die in ihrer Arbeit und im Leben weiterkommen wollen

Dauer 2 Tage